Ich habe mir gestern tatsächlich die erste Folge der „Dokusoap“ angesehen, ok es war nicht von RTL 2 zu erwarten, dass sie eine ernsthafte/ ehrliche Sendung drehen. Manchmal schienen mir die Texte doch arg vorgeschrieben, aber unterhaltsam (und damit meine ich Popcorn-Fernsehen ohne Hirn) war es doch. Fazit: Ich bin froh, dass meine Familie nicht so ist. Mal ehrlich, der arme Lotus… 😉

Neuss (NGZO). Der Neusser Fantasy-Autor Wolfgang Hohlbein gewährte am Montagabend auf RTL 2 Einblicke in sein Zuhause. Im Mittelpunkt der TV-Doku stand die Organisation einer Party. Grund für die Feierlichkeiten war die Premiere der hohlbeinschen Rockoper „Blutnacht“. Erkenntnis nach rund 45 Minuten: Das Party-Planen liegt der Neusser Familie nicht gerade im Blut.

2414380767

Die NGZO hat einen Artikel mit der Zusammenfassung der Episode geschrieben: hier

Quotentechnisch war die Pilotepisode wohl auch recht erfolgreich:

Der Privatsender RTL II erreichte am Montagabend gute Einschaltquoten, man war sogar auf Augenhöhe mit dem Konkurrenten Sat.1.Die Pilotepisode von «Die Hohlbeins – Eine total fantastische Familie» brachte es ab 22.25 Uhr noch auf 0,90 Millionen Zuschauer, der Marktanteil kletterte auf gute 7,7 Prozent.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s